Herzlich willkommen beim BANG Netzwerk Nordschwarzwald

Wir haben im März 2017 das erste süddeutsche BANG-Netzwerk gegründet. Kleine und mittlere mittelständische Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie können künftig Unterstützung bei der Suche nach Azubis und bei der technischen Ausbildung erhalten.

Unsere Mitgliedsunternehmen haben sich im praktischen Schulungsbereich für eine Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Beruf und Gesundheit (KZBG) – eine Marke der BFW Schömberg gGmbH als Schulungspartner entschieden. Wichtige Teile der Ausbildung, wie der z.B. der Grundkurs Metall, die Prüfungsvorbereitungen auf AP1 und AP2 , CNC-Programmierkurse u.a., finden daher in Schömberg und ab Sommer 2019 vor allem in Pforzheim statt.

Auch wenn Sie nicht Mitglied bei uns sind, können Ihre Azubis an unseren Schulungen teilnehmen. Näheres unter „Schulungsangebote“.

 

Vorteile vor der Ausbildung

Bei BANG geht es um die personelle  und zeitliche Entlastung beim Bewerberauswahlverfahren, denn wir kümmern uns um das Berufsbildmarketing an Schulen, wir nehmen an regionalen Ausbildungsmessen teil, schreiben Azubistellen in einschlägigen Ausbildungsbörsen aus, führen einen Online-Test mit Bewerbern durch und stellen unseren Mitgliedern kostenlos passende Bewerberprofile zur Verfügung.

 

Vorteile während der Ausbildung

Sie haben volle Auftragsbücher, jede Maschine belegt, keine eigene Lehrwerkstatt und Ihr Ausbildungsmeister ist auch in der Produktion tätig? Außerdem benötigt Ihr Azubi dringend „Nachhilfe“, weil er mehr als nur eine Lücke im Drei-Satz-Rechnen hat?

Genau dafür haben wir die Lösung - maßgeschneidert für kleine und mittlere Mittelständler.

Wir beauftragen eine gemeinsame Lehrwerkstatt mit professionellen Ausbildern, selbstverständlich werden dort auch die fachpraktischen Prüfungen durchgeführt und abgenommen. Im Werkunterricht unterrichten Tutoren die Azubis in Mathematik, Drei-Satzrechnen, Geometrie, Werkstoffkunde etc.

Außerdem gibt es ein eigenes E-Learningsystem, ein gemeinsamer Start in das jeweilige Ausbildungsjahr, u.a.

Interesse an weiteren Informationen?

Nehmen Sie Kontakt auf mit Günter Breuninger (Tel.: 0151-14150755 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok