Ausbildung im BANG-Netzwerk

Ob als Schüler*in, Student*in, Hochschul- oder MBA-Absolvent*in oder als Berufserfahrene*r: Entdecke die Karrieremöglichkeiten, die dir das BANG-Netzwerk bietet!

 

Wir vertreten mit unseren Netzwerken über 120 Firmen aus dem Metall- und Elektrobereich. Darunter finden sich nicht nur kleine Unternehmen mit bis zu 10 Mitarbeitern. Wir vertreten auch mittelständische und große Unternehmen mit mehr als 500 Angestellten.  

 

Gerade im Bereich der kleinen Unternehmen finden sich bei uns viele, die zwar nicht so bekannt sind. Doch diese gelten in ihren Bereichen oft nicht nur zu den Top 5 in Deutschland, sondern gehören meist auch international zu den Besten ihrer Branche. Als regionale Initiativen sind wir sicher auch in deiner Nähe. 

 

Also schau dich in deiner Heimatregion um. Die einzelnen Standorte sind hier im Menü zu finden.

 

Wir wünschen dir viel Erfolg!

So läuft's: Deine Ausbildung mit BANG!

Die Metallbranche ist sehr vielseitig. Hier gibt es Unternehmen, die Maschinen bauen, sie warten oder instandsetzen. Viele Unternehmen produzieren wichtige Bauteile für andere Industriezweige. In unseren BANG-Regionen gibt es viele Unternehmen, die Ausbildungsplätze aus dem Metall- und Elektrobereich anbieten.
Wir, die BANG Netzwerke, unterstützten dich dabei, deinen Ausbildungsplatz zu finden. Wir begleiten dich vor und während der Ausbildung bis zur Abschlussprüfung. Damit bieten wir dir eine Ausbildung mit allem Drum und Dran.

 

Die Ausbildung mit BANG ist dreigeteilt: Du besuchst an zwei Tagen pro Woche die Berufsschule. An den übrigen Tagen bist du in deinem Ausbildungsbetrieb oder bei BANG.

Die dritte Säule ist die Zeit im BANG Trainingszentrum. Hier lernst du gemeinsam mit anderen Auszubildenden die praktischen und theoretischen Themen, die für eine erfolgreiche Abschlussprüfung wichtig sind.

Deine Ausbildung - Deine Wahl

Mehr als 90% aller Metalle, die wir heute nutzen, ist Eisen. Dieses Metall ist Hauptbestandteil von Stahl, das zu den wichtigsten und vielseitigsten Werkstoffen gehört. Deshalb gehört die Metallbranche auch zu den wichtigsten Arbeitgebern in unserer Region. Die meisten Arbeitsplätze in den Unternehmen der Metallbranche sind heute übrigens hochmodern: Die Maschinen arbeiten effizient und sauber. Viele Produktionsschritte werden durch moderne Technik begleitet und sind zum Teil automatisiert. Die Mitarbeiter*innen werden mittlerweile oft durch Roboter oder andere Assistenzsysteme entlastet. Die Berufe sind modern, sauber und zukunftssicher.


Unsere BANG-Mitgliedsunternehmen bieten jedes Jahr Ausbildungsplätze in 9 verschiedenen Metall- und Elektroberufen an. Die meisten Unternehmen sind familiengeführt und seit vielen Jahren erfolgreich. Sie bilden ihren eigenen Nachwuchs aus. Du hast deshalb eine gute Chance nach deiner Ausbildung auch in deinem Ausbildungsbetrieb übernommen zu werden.

Mit einer Bewerbung viele Unternehmen erreichen

Warum du dich bei BANG bewerben solltest? - Mit einer Bewerbung erreichst du gleich mehrere attraktive Unternehmen in deiner Region auf einmal. Wir begleiten dich dann vom ersten Kontakt und sind deine Ansprechpartner*innen für alle Fragen rund um Bewerbung und Ausbildung. Wenn du die Ausbildungsstelle bei einem unserer Mitgliedsunternehmen bekommst, sind wir sogar bis zur Abschlussprüfung an deiner Seite.

Das Bewerbungsverfahren

Das BANG Bewerbungsverfahren ist ganz einfach und wir unterstützen dich bei allen Fragen rund um die Bewerbung.

Du schickst deine Bewerbungsunterlagen an uns oder an eines unserer Mitgliedsunternehmen.
Das BANG Team guckt sich die Unterlagen an und lädt dich zu einem Einstellungstest ein. Nach Auswertung des Tests wird deine Bewerbung an alle Mitgliedsunternehmen weitergeleitet, die deinen gewünschten Ausbildungsberuf anbieten. Danach führst du ein Vorstellungsgespräch in einem Unternehmen.
Wenn dir das Unternehmen gefällt und du in Test und Gespräch überzeugen kannst, schließt du deinen Ausbildungsvertrag mit dem Unternehmen ab.

Tipps für deine Bewerbung

  1. Richte dir eine schlichte E-Mail-Adresse ein, die einen Zusammenhang mit deinem Namen hat. So wirkst du nicht nur seriöser, sondern sorgst auch dafür, dass sich dein Name leichter einprägen lässt.
  2. Überprüfe regelmäßig deinen E-Mail Posteingang, dann verpasst du keine Nachricht oder Einladung zum Einstellungstest. Guck auch regelmäßig in den „Spam-Ordner“ deines E-Mail Postfachs. Manchmal landen die Nachrichten versehentlich hier.
  3. Im besten Fall verschickst du deine Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) per E-Mail als zusammengesetzte PDF-Datei. So sparst du Ressourcen, aber vor allem auch Zeit, da deine Unterlagen schneller weitergeleitet und bearbeitet werden können.
  4. Bitte gib in deiner Bewerbung deine Handynummer an und nicht nur den Festnetzanschluss deiner Eltern. Das ermöglicht uns, dich schneller zu erreichen, wenn wir Fragen zu deiner Bewerbung haben.
  5. Nimm dir kurz Zeit für eine freundliche Begrüßung - recherchiere deine*n Ansprechpartner*in und sprich diese*n persönlich mit „Frau/Herr XY“ an.

Das Bewerbungsgespräch

Das Bewerbungsgespräch führst du mit dem Unternehmen, das die Ausbildungsstelle anbietet.
In dein Bewerbungsgespräch solltest du immer vorbereitet gehen. Ein sicheres Auftreten, verbunden mit einem gepflegten Äußeren, macht den ersten Eindruck
perfekt. Zu Beginn wird häufig Small-Talk über die Anreise oder Ähnliches gemacht, um die Anspannung und Nervosität der*des Bewerber*in etwas zu lindern. Dann
kann es sein, dass eine Art Interview durchgeführt wird oder du dich selbst vorstellst.
Sei darauf vorbereitet, dass dir Fragen zu dem Unternehmen oder dem Ausbildungsberuf gestellt werden. Ein Blick auf die Unternehmenshomepage lohnt sich. Eine gute Vorbereitung gibt dir Sicherheit im Gespräch.

 

So machst du alles richtig:

  • Du solltest aufrecht und gerade sitzen
  • Halte Blickkontakt mit den Gesprächspartner*innen
  • Lege deine Hände locker auf den Stuhllehnen oder Beinen, das beruhigt
  • Du solltest laut und deutlich sprechen

So erreichst du uns

Du hast Interesse an einem Ausbildungsplatz?
Du möchtest Antworten auf deine Fragen zu einzelnen Ausbildungsberufen oder BANG Unternehmen?
Du möchtest dich bei uns bewerben?
Dann kannst du uns gerne ansprechen. Wir sind für dich da!

Deine Chance auf einen Ausbildungsplatz
Deine Chance auf einen Ausbildungsplatz!
Kontaktiere uns für Fragen oder bewirb dich für einen Ausbildungsplatz.



Deine Kontaktdaten

Am besten gibst du hier deine Handynummer, damit wir dich direkt erreichen können.

Ausbildungsberufe

Wenn du schon weißt, welchen Ausbildungsberuf du lernen möchtest, kannst du in der Liste einen Beruf wählen. Interessierst du dich für mehrere oder andere Berufe, kannst du das im Textfeld darunter angeben.
Wähle hier aus unseren Ausbildungsberufen aus.
Wenn in der Liste der Berufe nicht der richtige dabei ist, nutze dieses Feld und sag uns, welchen Beruf du gerne lernen möchtest. Falls du dir nicht sicher bist, lass das Feld einfach frei.

Nachrichten und Anhänge

In diesem Textfeld kannst du Fragen zur Bewerbung, zur Ausbildung oder anderen Dingen stellen. Wir freuen uns über deine Nachricht.
Ziehen Sie Dateien hier her oder Durchsuchen
Wenn du uns schon Anhänge für deine Bewerbung schicken möchtest (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Liebesbriefe oder anderes) Gerne als eine einzige PDF Datei mit max. 5MB

Bereit für den Start in dein Berufsleben? Dann hier klicken:

Mit absenden dieses Formulars willigst du in unsere Datenschutzhinweise ein. Du stimmst zu, dass deine Angaben und Daten zur Bearbeitung deiner Bewerbung elektronisch erhoben und gespeichert werden dürfen.


logo_bang_off

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.