Gesundheitstage Paderborn
  Sie befinden sich hier: BANG® > Aktuelles
Freie Ausbildungsstellen

Die BANG® Netzwerke bilden mit ihren ca. 130 Mitgliedsunternehmen weit über 250 Auszubildende in ganz Ostwestfalen aus.

 

 



Aktuelles


Termine

 

21.9.2016 3. Hövelhofer Berufemarkt (16:00-19:00 Uhr, Schützen- und Bürgerhaus Hövelhof)



Erweiterung des BANG-Trainingszentrums in Verl

Nach 110 Auszubildenden binnen 2 Jahren wird das Trainingszentrum in Verl thematisch um die Bereiche Metall/Elektro/Mechatronik/Industrie 4.0 erweitert. Neben Auszubildenden aus Firmen werden auch Projekte für Flüchtlinge, Oberstufenschüler/innen aus den MINT Fächern, und Mitarbeiter/innen aller Ebenen angeboten.

 

Das Ausbildungsnetzwerk "BANG" der Gesellschaft für Projektierungs- und Dienstleistungsmanagement mit Sitz in Paderbon, erweitert sein Trainingsetz in Ostwestfalen-Lippe. Neben Scherfede, Lemgo, Bielefeld, Hövelhof, Halle/Westf. wird der thematische Lückenschluss auf hohem Nieveau im Kreis Gütersloh vollzogen.

 

Mehr als 33 Unternehmen aus Rietberg, Schloß-Holte, Verl und Gütersloh nutzen das Zentrum, um ihren Auszubildenden eine bestmögliche Ausbildung zu gewährleisten. Insgesamt 110 junge Leute aus über 13 Berufsbildern der Metall- und Elektro-Branche konnten dort neben der Ausbildung in Betrieb und Schule fachlich und theoretisch unterrichtet werden. Schulungsschwerpunkte waren bislang: manuelles und maschinelles Spanen, Drehen, Fräsen, Pneumatik und Schweißtechnik.

Mit den Neuinvestitionen von über 1,1 Mio Euro in professionelle Aus- und Weiterbildungstechnik können nun auch Module für die Bereiche Montage, Elektrotechnik, Steuerungstechnik, Mechatronik und Robotik angeboten werden. Unter dem Begriff Industrie 4.0 werden die Angebote auf die aktuellen Anforderungen der Unternehmen modernisiert und erweitert.

Einzel- und Gruppenschulungen in Praxis und Theorie für Fachkräfte und Qualifizierungsmaßnahmen für Umschüler sind ebenfalls vorgesehen. Zwei Ausbilder aus dem Elektrotechnikbereich werden das Team verstäken. Die Verzahnung mit dem ProMINT Netzwerk wird somit nochmals gestärkt. Angedacht sind 3 anspruchsvolle Feriencamps für Schülerinnen und Schüler, davon eines zusammen mit der FH Bielefeld und 4 Schulprojekte mit jeweils 8-16 Stunden.

 

Weitere 170qm werden die vorhandenen 550qm große Ausbildungsfläche ergänzen. Das moderne MINT Industrie 4.0 Hybridzentrum mit neuester Technik für den Bereich Industrie 4.0 wird bis zum Herbst 2016 entstanden sein. Neben der gpdm mbH werden sich 5 weitere Firmen aus der Region als Investoren beteiligen: Maschinen- und Anlagenbauer, Kunststofftechniker, Metaller, Funktionsmöbelhersteller und ein Personaldienstleister engagieren sich gemeinsam für den Nachwuchs. Die Stadt wird sich an den laufenden Kosten beteiligen.

 

Die neue Einrichtung des MINT Industrie 4.0 Hybridzentrums wird durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), den Europäischen Sozialfonds (ESF) und das Land Nordrhein-Westfalen durch Fördergelder unterstützt.


Roland Schulz - Ausbilder bei Köckerling GmbH & Co. KG in Verl

Gefördert aus Mitteln des ESF, des EFRE und des Landes Nordrhein-Westfalen




To top


BANG Kick-Off 2016

<h2> BANG® – 102 neue Auszubildende zum Ausbildungsstart 2016! </h2>

<h3>Ausbildung in BANG Netzwerken geht in die nächste Runde </h3>

 

Am Montag, 15.8.2016 haben 102 Auszubildende aus verschiedenen Industrie-Unternehmen ihre Ausbildung mit einem Kick-Off begonnen. BANG koordiniert in regionalen Trainingszentren (z.B. in Hövelhof bei der Fa. ELHA Maschinenbau Liemke KG) die Ausbildung: Intervallweise kommen die Jugendlichen zu Ausbildungsmodulen in das Schulungszentrum, z.B. zur Grundausbildung oder zur Prüfungsvorbereitung, insgesamt ca. 140 Tage während der gesamten 3,5 Jahre Ausbildung. Beim Kick-off erhalten die Auszubildenden Informationen zum Start in das Berufsleben und zum Start in die BANG-Ausbildung.  

 

Seit 2001 führt BANG Hövelhof ein Kick-Off durch. Hövelhof war die Keimzelle aller BANG-Netzwerke. Mittlerweile kommen auch die Netzwerkvertreter außerhalb von OWL zum Kick-Off in die Stadthalle Delbrück: Die Aachener Auszubildenden sind morgens mit dem Bus um 5:00 Uhr losgefahren. In Delbrück lernen sich alle Auszubildenden der verschiedenen Netzwerke und deren Ausbilder und Netzwerkbetreuer kennen. Wichtiger Bestandteil waren auch die Vorträge der Herren Hupe und Hesse der Volksbank Delbrück-Hövelhof zum Thema „Umgang mit Geld“ und des Motivationscoaches Jörg Reker: „Beruf kommt von Berufung“  

 

Ausgebildet werden die diesjährigen neuen „Azubis“ in acht Hövelhofer Unternehmen (Carsten Tick CNC Zerspanungstechnik, ELHA MASCHINENBAU Liemke KG, Heinrich Pollmeier GmbH, Joh. Meier Werkzeugbau GmbH, L&R Montagetechnik GmbH, LST Laserschneidtechnik GmbH, REME Möbelbeschläge GmbH, Wilsmann Maschinenbau und Wartungsdienst GmbH & Co. KG), einem Delbrücker Unternehmen (Bette GmbH & Co. KG) und drei Unternehmen aus Paderborn-Sennelager (BPW Fahrzeugtechnik GmbH & Co. KG, Brummelte & Lienen Werkzeugbau GmbH, P. Fortmeier Maschinen- und Stahlbau GmbH)  

 

Für den Ausbildungsstart 2017 sind aktuell bereits wieder viele offene Ausbildungsstellen in allen regionalen BANG® - Netzwerken zu besetzen. Interessierte Jugendliche, die einen Ausbildungsplatz in einem industriellen Metallberuf suchen, senden ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bitte digital an info@bang-netzwerke.de Weitere Infos unter www.bang-netzwerke.de






3. Hövelhofer Berufemarkt



Berufemesse für die Sennegemeinde: „Zusammenkommen – Kennenlernen – Möglichkeiten nutzen!“

Mit dem 3. Hövelhofer Berufemarkt am Mittwoch, 21. September 2016 im Schützen- und Bürgerhaus von Hövelhof, setzen die Sennegemeinde Hövelhof, die Krollbachschule, die Franz-Stock-Realschule und das Ausbildungsnetzwerk BANG Hövelhof e.V. ein bedeutendes regionales Signal: Ziel der Veranstaltung ist es, den Schülerinnen und Schülern auch in 2016 die „Ausbildungspower“ der Sennegemeinde zu präsentieren.

weiterlesen



BANG-Zertifikatsübergabe Hövelhof am 3. März 2016



 

Im Gasthof Mohrenschänke im Bauernweg 40 in Delbrück-Ostenland fand in diesem Jahr die Zertifikatsübergabe für die Absolventen von BANG Hövelhof statt. Insgesamt 25 Auszubildende schafften ihre Facharbeitprüfung in der Sommerprüfung 2015 bzw. in der Winterprüfung 15-16.

weiterlesen



Ausbau im Trainingszentrum Verl

05.02.2016: Der BANG Gütersloh e.V. erweitert sein Trainingszentrum in Verl um eine Industrie 4.0 Trainingsfläche. Dazu werden neben der Anschaffung entsprechender Maschinen und Anlagen auch Qualifizierungsmodule entwickelt.

Lesen Sie dazu die Berichte in "Die Glocke, 05.02.2016" und "Neue Westfälische, 05.02.2016"






2. Hövelhofer BerufeMarkt



Rund 400 Schüler der Klassen 8 bis 10 aus dem Schulzentrum der Sennegemeinde nahmen an der zweiten Hövelhofer Berufemesse im Schützen- und Bürgerhaus teil. Dort stellten sich 35 Betriebe aus Hövelhof vor.


Fachkräfte erfolgreich qualifizieren

2015-09-16 Ahlen - BANG-Trainingszentrum Ahlen erweitert Angebot

 

Ein Jahr nach dem Start des „Beruflichen Ausbildungsnetzwerks im Gewerbebereich“ - kurz BANG -, unterstützt die SBH West GmbH (vormals FAA Bildungsgesellschaft mbH, West) an ihrem Standort in Ahlen aktuell bereits elf Unternehmen aus dem Metall- und Maschinenbausektor bei der Ausbildung ihrer Nachwuchskräfte.

weiterlesen (...)


Auftaktveranstaltung Kick-Off 10.08.2015



Kick Off 2015 in der Stadthalle Delbrück ein voller Erfolg.


Gemeinsam mit dem BANG -Team starteten 86 Auszubildende aus allen BANG Regionen mit dem KICK OFF in die Ausbildung. Mit der Grundausbildung starten im August rund 100 Auszubildende aus den Bereichen Metall- und Elektrotechnik in den BANG Trainingszentren.

Das Bang-Kick Off ist ein Programm am Start der Ausbildung.

Informationen rund um das Thema Ausbildung und wichtige Fragen werden besprochen. Das Kennenlernen von Azubis und dem BANG Team, rund um die Ausbilder im Trainingszentrum, steht im Vordergrund. Für die Azubis werden wichtigste Fragen geklärt, wie geht es nach der Ausbildung weiter, was bedeutet eine Ausbildung mit BANG, wer sind meine Mitazubis? Was ist Werkunterricht und wie werde ich Versichert? Eine Veranstaltung, bei der sich Unternehmer entspannt zurücklehnen können.


IHK-Präsident Meier-Scheuven zu Gast bei BANG Hövelhof e.V.


 

Wolf D. Meier-Scheuven, Präsident der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld (IHK), besuchte auf seiner ersten Best-Practice-Tour das BANG Trainingszentrum Hövelhof im Gebäude der ELHA-MASCHINENBAU Liemke KG. ...zum Artikel

 

 




Wir sind:




  • Achim Gerling
  • <Nicole Weigandt
  • <Hans-Peter Klausmeier
  • Nicole Glawe-Miersch
  • Günter Breuninger
  • Karl-Heinz Schütze
  • Frank Icke
  • Evgin Aksoy
  • Dipl.-Ing. Carola Alliger

Marzena Palmowski





Umschulungs-möglichkeiten

Zu den Maßnahmen



Filmbeiträge:


Was ist BANG?
Jetzt auf youtube sehen!>>

Dauer: 5:31 Minuten


JOBSTARTER - Der Film
Für die Zukunft ausbilden

Dauer: 8:31 Minuten