Gesundheitstage Paderborn
  Sie befinden sich hier: BANG® > BANG® - Netzwerke > BANG® - Lippe > Satzung
Satzung des Vereins


Hier ein Auszug aus der Satzung des BANG®-Netzwerkes Lippe:

 

Zweck

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnittes „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung. Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

 

Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins. Es darf keine Person durch Angaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.

 

Zweck des Vereins ist es, die Attraktivität der Metall-Berufe zu steigern, die betriebliche Ausbildung zu fördern, zu unterstützen und zu entlasten und sich für eine qualitativ hochwertige Aus- und Weiterbildung in der Region einzusetzen.

 

Die praktische Ausbildung erfolgt im Grundsatz in den Mitgliedsbetrieben, Verantwortlicher der Ausbildung ist der Verein. 



Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch:

  • Werbung zur Steigerung der Ausbildungsplätze in der Lipper Metall-Branche
  • Information und Werbung für den Standort
  • Stabilisierung von jungen Menschen durch berufliche Orientierung
  • Koordination einer zwischen- und überbetrieblichen Ausbildung
  • Sicherstellung einer qualitativ hochwertigen Ausbildung
  • Weiterbildung im gewerblich-technischen Bereich
  • sowie alle direkt und indirekt dem Vereinszweck dienenden Maßnahmen

 

Die praktische Ausbildung erfolgt im Grundsatz in den Mitgliedsbetrieben, Verantwortlicher der Ausbildung ist der Verein.


Ansprechpartner:







Nicole Glawe-Miersch

 

gpdm mbH

Breslauer Str. 31

33098 Paderborn  


Tel: 05257 - 937 85 20 
Fax: 05251 - 77 60 77 
Mail: N. Glawe-Miersch