Gesundheitstage Paderborn
  Sie befinden sich hier: Informationen für ... > Presse > BANG® in der Presse > 2011
Presseartikel BANG 2011

2011-12-16 | Fee bringt Kinder ins Märchenland

Erzählerin in Hövelhof zu Gast

H ö v e l h o f (WV). Ein Leuchter mit Kerzen verbreitet heimelige Stimmung, mitten im Turnraum des Hövelhofer Kindergartens an der Schulstraße. Märchenerzählerin Marianne Vier hat sich mit Licht und Tüchern die passende Atmosphäre geschaffen... Artikel>>

 

2011-11-30 | BANG ist Ausbildungs-Ass

Haller Ausbildungsbetrieb unter 168 Bewerbern auf dem ersten Platz

Die in Halle in der ehemaligen Druckerei Vogeler untergebrachte Ausbildungsstätte BANG ist jetzt vom Bundeswirtschaftsminister Dr. Philip Rösler mit einem ersten Platz bei Ausbildungskonzepten ausgezeichnet worden... Artikel>>

 

 

2011-11-28 | Bundesweiter Platz 1 für BANG!

Projekt der gpdm gewinnt Auszeichnung in Gold für die Ausbildung: Ausbildungs-Ass 2011

Im altehrwürdigen Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie in der Scharnhorststraße in Berlin, beim Schirmherren der Preisverleihung, dem Bundesminister Dr. Philip Rösler, wurde aktuell das Ausbildungs-Ass 2011 gekürt... Artikel>>

 

 

2011-11-25 | Bang erhält »Ausbildungs-Ass«

Berlin/Gütersloh. Deutschlands beste Ausbilder stehen fest und kommen auch aus Gütersloh: In der Kategorie Ausbildungsinitiativen erhält das Ausbildungsnetzwerk Bang die Auszeichnung »Ausbildungs-Ass«,... Artikel>>

 

 

2011-11-24 | "Ausbildungs-Ass 2011" im BMWi gekürt!

Der Preis "Ausbildungs-Ass" wird dieses Jahr bereits zum 15. Mal verliehen und geht an insgesamt zwölf Unternehmen und Ausbildungsinitiativen. Ziel des Preises ist die Anerkennung von herausragendem Engagement bei der Vorbereitung Jugendlicher auf das Berufsleben... Artikel>>

 

 

2011-11-24 | "Ausbildungs-Ass" 2011 verliehen

WJD und Handwerksjunioren ehren zwölf Preisträger

Zum 15. Mal hat die Junge Deutsche Wirtschaft am gestrigen Donnerstag das "Ausbildungs-Ass" verliehen. Ausgezeichnet wurden zwölf Unternehmen und Institutionen, die sich in besonderer Weise für die Ausbildung und Förderung junger Menschen engagiert haben... Artikel>>

 

 

2011-10-07 | Vorbild für Netzwerk

BANG Hövelhof feiert sein zehnjähriges Bestehen

Mit einem Tag der offenen Tür hat das Hövelhofer Ausbildungsnetzwerk »BANG« sein zehnjähriges Bestehen gefeiert. In dieser Zeit wurden bereits 205 Auszubildende begrüßt... Artikel>>

 

 

2011-09-09 | Lernen im Netzwerk

Mehr als 100 Auszubildende beginnen bei BANG ihre berufliche Zukunft

Schloß Holte - Stukenbrock. Mehr als 100 neue Auszubildende beginnen dieses Jahr ihre Ausbildung bei BANG. Verteilt über die sieben BANGAusbildungsnetzwerke in Ostwestfalen-Lippe ist das im Vergleich zum Vorjahr ein Zuwachs an Ausbildungsplätzen von 50 Prozent... Artikel>>

 

 

2011-07-20 | Zwei Wochen voller Möglichkeiten

Realschüler testen Berufsbilder

Versmold/Halle (sim). Während die meisten der Versmolder Realschüler noch drei Tage lang die Schulbank drücken müssen, haben sich die Achtklässler der CJD-Realschule bereits von der Schützenstraße verabschiedet. Doch nicht etwa, um bereits die Ferien zu genießen... Artikel>>

 

 

 

2011-07-20 | Auszubildende fertigen Magnettaflen an

Was das Berufliche Ausbildungsnetzwerk im Gewerbebereich (Bang) zu bieten hat, sehen Schüler der Peter-Korschak-Hauptschule Halle, der Steinhagener Realschule und der CJD-Realschule Versmold jetzt auf einen Blick. Die Auszubildenden, die im Trainingszentrum an der Kaiserstraße die ersten Handgriffe für ihren späteren Beruf lernen, haben in Eigenregie Berufsorientierungstafeln hergestellt... Artikel>>

 

 

 

2011-07-07 | Elha schmiedet Fachkräfte

Regierungspräsidentin Marianne Thomann-Stahl besucht Hövelhofer Unternehmen der Metallbranche

»Nö. Angst vor der Abschlussprüfung haben wir nicht.« Wenn Auszubildende dies voller Überzeugung sagen können, ist das in vielerlei Hinsicht ein gutes Zeichen. Das findet auch Regierungspräsidentin Marianne Thomann-Stahl, die eben diesen Satz gestern... Artikel>>

 

 

 

2011-07-02 | Lehrjahre sind Herrenjahre

Konnten die Firmen vor zehn Jahren noch aus dem Vollen schöpfen, müssen sie heute um den Nachwuchs kämpfen... Artikel>>

 

 

 

2011-05-20 | Ganzheitliche Strategien gefragt

Demographischer Wandel Thema des 1. Briloner Unternehmerforums / Ausbildung kommt immer mehr Bedeutung zu

Demographischer Wandel und seine Folgen – ein Thema, dass offensichtlich viele Menschen bewegt. Natürlich auch Unternehmer, die alternative Möglichkeiten suchen, um auf das knapper werdende Angebot zu reagieren... Artikel>>

 

 

 

2011-05 | Zehn Jahre Ausbildungsnetzwerk in Hövelhof

„Bang“ bietet Ausbildung auf höchstem Niveau

Am 29.März 2001 gründeten neun Unternehmen das Hövelhofer Ausbildungsnetzwerk „Bang“ und alle sind auch heute noch mit dabei... Artikel>>

 

 

 

2011-04-29 | Netzwerk auf hohem Niveau

Zehn Jahre Unternehmer-Verein „Bang“: 200 Lehrlinge durch die Firmen geschickt

Die Jahreshauptversammlung des Unternehmervereins Bang Hövelhof war in diesem Jahr schon eine besondere: Der Verein besteht genau zehn Jahre. Am 29. März 2001 hatten neun Unternehmen das Ausbildungsnetzwerk gegründet – und alle neun sind auch heute noch mit dabei... Artikel>>

 

 

 

2011-04-18 | Die Jahreshauptversammlung des Unternehmervereins BANG Hövelhof e.V. am 7. April 2011 war in diesem Jahr schon eine besondere:

Der Verein besteht genau 10 Jahre.

Am 29. März 2001 gründeten neun Unternehmen das Ausbildungsnetzwerk und alle neun sind auch heute noch mit dabei... Artikel>>

 

 

 

2011-04-15 | Metallhandwerk ganz filigran

11. Girls Day: Mädchen versuchen sich in (vermeintlichen) Männerberufen

Gestern schwärmten sie wieder aus: Viele Mädchen der achten Klassen beteiligten sich am 11. Girls-Day und nutzten die Gelegenheit, einmal in vermeintlich typische Männerberufehinein zu schnuppern... Artikel>>

 

 

 

2011-04-15 | Ein Tag als Schrauberin

Schülerinnen testen Männerberufe, Schüler typische Frauenberufe

Frauen in der Autowerkstatt, davon gibt es ganz wenige. Doch warum eigentlich nicht? In der Autowerkstatt bei Ford Hagemeier bauten die vier hier tätigen Tagespraktikantinnen gestern geschickt eine Tür aus und bewiesen damit Gespür für handwerkliche Fähigkeiten, die sonst den Jungen zugesprochen werden... Artikel>>

 

 

 

2011-04-15 | Jungs sind als Erzieher gefragt

Rund 380 Gymnasiasten und Realschüler aus Warburg nehmen am Girls' und Boys' Day teil

Jungen als Erzieher im Kindergarten, Mädchen als angehende Polizistinnen oder Industriemechanikerinnen: Verkehrte Welt? Eben nicht! Zumindest nicht am gestrigen bundesweiten Girls' und Boys' Day... Artikel>>

 

 

 

2011-02-21 | Zarte Hand fräst scharfe Kanten

Margarete Bay ist die erste weibliche Netzwerk-Auszubildende im Metall-Handwerk
Der Blaumann steht ihr gut. Margarete Bay will eine Männerdomäne erobern und Industriemechanikerin werden. Dafür nutzt sie ein triales Ausbildungssystem. Dabei handelt es sich um eine Kooperation der Lagenser Firma Adolph & Co. Anlagentechnik GmbH mit dem Projekt BANG (Berufliches Ausbildungsnetzwerk im Gewerbebereich). „Es hat bei mir etwas länger gedauert, bis ich wusste, was ich wirklich beruflich machen will“, schmunzelt die junge Frau... Artikel>>

 

 

 

2011-02-08 | Kennenlernen im Minutentakt

Neues Angebot soll Ausbildungsinteressenten und Arbeitgeber zwanglos zusammenführen

Gedämpfte Stimmen klingen von den zehn Tischen, die Atmosphäre ist konzentriert, aber zwanglos entspannt: Das erste Speed-Dating (Schnell-Kennenlernen) zwischen künftigen Auszubildenden und Ausbildungsbetrieben hat Premiere in der Agentur für Arbeit. Blickkontakt, Fragen, Antworten, Einschätzungen undHändeschütteln, alle sieben Minuten läutet Antje Noack, TeamleiterinimArbeitgeberservice der Agentur, mit einer Glocke zur nächsten Runde... Artikel>>

 

 

 

2011-02-08 | Bewerbung in sieben Minuten

Speed-Dating zwischen Arbeitgebern und möglichen Azubis

»Liebe auf den ersten Blick ist ungefähr so zuverlässig, wie eine Diagnose auf den ersten Händedruck«. Das hat George Bernhard Shaw gesagt und das mag tatsächlich für die Liebe gelten. Trotzdem treffen sich regelmäßig Menschen zum Speed-Dating, immer in der Hoffnung auf die große Liebe. Sehr viel größer sind die Chancen bei einem besonderen Speed-Dating – nämlich dem der Agentur für Arbeit... Artikel>>

 

 

 

2011-02-03 | Von der Schul- zur Werkbank

Hauptschule und Firma Quander unterschreiben Kooperationsvertrag

Versmold-Bockhorst (hn). Den Weg von der Schulbank an die Werkbank will die Bockhorster Firma Quander künftig deutlich abkürzen. Das Unternehmen unterzeichnete jetzt einen Kooperationsvertrag mit der Hauptschule Versmold, der Stadt sowie der Gesellschaft für Projektierungs- und Dienstleistungsmanagement (GPDM)... Artikel>>

 

 

 

2011-02-02 | Einblicke in die Berufswelt auf dem kurzen Dienstweg

Hauptschule und das Unternehmen Metall- und Lasertechnik Quander schließen Kooperationsvereinbarung
Versmold-Bockhorst (sim). Seine zukünftigen Mitarbeiter bereits vorm Ausbildungsbeginn in einem Praktikum kennenzulernen, das ist dem Bockhorster Unternehmen Quander wichtig. Nun hat sich der Metall- und Lasertechnikbetrieb in einer Kooperationsvereinbarung mit der städtischen Hauptschule verpflichtet, deren Schülern nicht nur beim Schulpraktikum als Anlaufstelle zu dienen... Artikel>>

 

 

 

2011-01-29 | NRW-Arbeitsminister besucht Bielefelder „Bang-Modell“

Im BAJ gibt es Ausbildungsflächen für Azubis etlicher Mittelständler, die sonst selbst nicht ausbilden könnten / Schneider: „Vorzeigebeispiel“

Noch immer zu wenig Ausbildungsplätze – auch, weil Mittelständlern manchmal die Möglichkeit fehlt. Ein Weg, auch als kleineres Unternehmen auszubilden, ist der, einen Verbund zu bilden. In der Metallbranche gibt es in Bielefeld seit zwei Jahren einen solchen: Bang („Berufliches Ausbildungsnetzwerk im Gewerbebereich“)... Artikel>>

 

 

 

2011-01-03 | Neue Fachkräfte benötigt die Industrie

Elco und Hauptschule Nord kooperieren

Die Begeisterung ist häufig der Motor, der bemerkenswerte Neuerungen vorantreibt. Mit der Firma Elco GmbH und der Hauptschule Nord fanden zwei leidenschaftliche Parteien zusammen, die jetzt eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit im Rahmen des Jobstarter-Projekts »Kunststoffberufsausbildung in Kooperation« unterzeichnet haben... Artikel>>